Für den perfekten Glanz fehlt nur noch die perfekte Frisur

Die meisten Frauen wissen ganz sicher, dass ein Outfit noch so perfekt gewählt sein kann, aber ohne eine stylische Frisur der optische Glanz völlig verschwindet. Es muss einfach alles ideal aufeinander abgestimmt sein und last, but not least ist hier eben die Frisur dran. Doch je nach Anlass sind andere trendige und stylische Haarprachten von Nöten, um einen Eyecatcher-Effekt erzeugen zu können.

Glänzendes Haarstyling

Ein glänzendes Haarstyling rundet die eigene Erscheinung bestens ab. Da kommt ein Lockenstab als kleiner Alltagshelfer doch gerade zur richtigen Zeit, um der Frisur auch mal wieder ein Leben bieten zu können. Glattes und langweilig gewelltes Haar ist eben out und reisst heutzutage keinen mehr vom Hocker. Es gilt je oller desto doller und da darf man auch in puncto Frisurenstyling nichts dem Zufall überlassen. Kein Wunder, dass immer mehr Ladies mit einem Lockenstab hantieren und selbst wenn die Damen keine Profis sind, macht dies überhaupt nichts am Endergebnis aus.

Selbst der sogenannte „undone“ Look ist wieder voll im Trend. Doch auch glänzendes, welliges und voluminöses Haar erfreut sich grosser Beliebtheit. Mit einem Lockenstab kann man hier wahre Wunder bewirken, indem man einfach unterschiedlich viele und lange Strähnchen im Stab einwickelt und sich so eine neue Frisur zaubert. Was beim Frisurbesuch viel Bares kosten würde, gibt es mit einem Lockenstab und ein paar Minuten Aufwand umsonst. Der Clou liegt vor allem auch darin, dass Frisuren, die mittels einem Lockenstab geformt wurden den ganzen Tag bei Wind und Wetter standhalten können. Ein neu Herrichten auf einer angesagten Party oder auf einem Geschäftstermin ist im Grunde genommen daher gar nicht mehr notwendig.

Frauen und die Kunst der Locken

Nahezu täglich können wir Frauen mit einem besonderen Haarschnitt auf den Strassen dieser Welt sehen. Doch auch altmodische und aus der Mode gekommene Locken scheinen wieder up to date zu sein, wenn man Experten und Friseuren glauben schenken kann. Das scheinen auch die Damen bereits erkannt zu haben und fahren daher total auf die „self made“ Locken ab, denn zum Friseur müssen die Interessentinnen für eine lockige Frisur längst nicht mehr.

Was der Frisur kann, dass kann Frau auch ganz einfach zu Hause. Deswegen reicht es aus, wenn sich die Damen von Welt mit einem Lockenstab, vorzugsweise eines Markenherstellers aufrüsten. Sei es der Lockenstab der Firma Braun, Schwarzkopf oder des bekannten Friseurs Udo Walz. Diese Gerätschaften sind wie gemacht dazu, um ein neues und voluminöses Haar auf dem Kopf zu zaubern. Selbst wenn aller Anfang schwer erscheint, so bedeutet dies nicht, dass Hopfen und Malz verloren sei. Gerade auch dann nicht, wenn der Look ein wenig strange aussehen mag. Gerade der beliebte „ungemacht“ Style scheint derzeit ohnehin voll im Trend zu liegen, da fällt der perfekte oder desaströse Umgang mit einem Lockenstab kaum auf.

Prachtvolle Wellen, voluminöse Locken und eine schwungvolle Frisur. Das sind die drei Markenzeichen, die dank eines Lockenstabs jede Dame mit ihren Haaren erreichen kann. Darauf zu verzichten wäre für das eigene optische Erscheinungsbild nahezu fatal. Zumal ein perfektes Outfit nur dann abgerundet wird, wenn die richtige Frisur sitzt. Deswegen gilt es, ab in den nächsten Fachhandel zu stürmen und sich mit einem Lockenstab den Friseur direkt nach Hause zu holen.